Strecken

Laufstrecke

Die Laufstrecke führt zu 90% über Waldwege und ist profiliert. Unten dargestellt sind die Laufrunden des Großen und Kleinen Gnupreises. Die Strecken des Mini- und Nano-Gnupreis weichen davon ab und werden in der Wettkampfeinweisung vor dem Start erklärt.

Beim Großen Gnupreis sind im ersten Teil zwei und abschließend eine Laufrunden zu bewältigen.

Beim Kleinen Gnupreis ist jeweils eine Laufrunde zu bewältigen.

Radstrecke

Die Radstrecke führt über Rad-, Feld- und Waldwege. Sie ist profiliert, technisch aber nur mäßig schwierig und lässt sich mit geländegängigen Rädern (MTB, Crossrad) befahren.
Beim Großen Gnupreis werden 4 Runden gefahren, beim Kleinen Gnupreis 2 Runden.

Die Wechsel Lauf/Rad/Lauf und das Ziel befinden sich im „Feriendorf Hoher Hain“.